Checkware - Digital Checklist Manger für die Energie-Industrie

Die Energie-Industrie befindet sich in einem radikalen Umbruch (Stichwort: EU-Direktive zur "Schaffung des europäischen Strom- und Gasbinnenmarktes", Abspaltung der Netze etc.).

Kostensenkungsprogramme sollen nun die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Energie-Industrie steigern. Dabei spielt der Bereich der Operational Excellence eine wichtige Rolle, Ratio-Potenziale intelligent zu haben, mit dem besonderen Schwerpunkt in der Energie-Industrie auf Asset Management.

Umso erstaunlicher ist es, dass im Bereich Asset-Management z. T. mit manuellen Lösungen (Checklisten) oder Systemen ohne offline- / online-Kopplung gearbeitet wird, was zu hohen Kosten und oft zu Inkonsistenzen führt.

Mit digitaler Checklisten-Software wie New Solutions Checkware lassen sich vollintegrierte und revisionssichere TPM-Workflows auf einfache Weise ausgestaltet. Bei einem Konzern wird der TPM-Prozess von 2.200 Maschinen über New Solutions Checkware digital und revisionssicher abgewickelt.
Zudem lässt sich New Solutions Checkware bei Abläufen optimal einsetzen, die eine hohe Qualität, einen hohen Wiederholungsfaktor (auch bei starker Varianz) und sowie Revisionssicherheit bedingen - sowohl im administrativen Umfeld, wie auch im Bereiche Bereich Produktion und Logistik.

Pro Standort lassen sich dabei typischerweise Produktivitätssteigerungen von bis zu einigen 100.000 Euro p. a. realisieren.

Automatisierung von Geschäftsprozessen durch interaktive Formulare und individuelle Auswertungsmöglichkeiten.

Checkware - Digital Checklist Manager ist die Softwarelösung für alle Arten von Inspektionen, Qualitätskontrollen und Audits. In vielen Bereichen werden heute Untersuchungen mit Hilfe standardisierter Formulare und Checklisten durchgeführt.

  • Checkware ersetzt Papierformulare und Kugelschreiber durch intelligente Formulare und automatisiert so die Geschäftsprozesse. Geschieht dies in Papierform, so müssen die gewonnenen Informationen nachträglich digital erfasst werden.
     
  • Mit Checkware werden unternehmensweite und standortübergreifende Auswertungen von mehrsprachigen Formularen durch eine zentrale Datenhaltung ermöglicht.
     
  • Durch die automatisierte Verarbeitung von Formularen und Checklisten kann Zeit eingespart werden. Bei der manuellen Übertragung der Daten können somit Fehler verhindert werden.
     
  • Für die Formulare wird das HTML5-Format verwendet. 
CheckWare - digitale Checkliste * Reporting * Einheitliches Checklisten Management

Checkware ersetzt Papier und Kugelschreiber. Die Daten werden über stationäre PCs oder über mobile Geräte (bsp. Tablet PCs) vor Ort erhoben und anschließend mit dem Server oder Arbeitsplatzrechner synchronisiert.

Mit Checkware können Formulare und Checklisten auf einfache Weise erstellt und unternehmensweit einheitlich zur Anwendung gebracht werden. Die Software gestattet die Umsetzung eigener Designs und Layoutvorgaben und sorgt für ein einheitliches Checklisten Management.

Ein Berechtigungssystem ermöglicht es, einzelnen Usern lediglich Teilbereiche des Systems zur Verfügung zu stellen. Der Mitarbeiter sieht in der Praxis also nur die Formulare und Checklisten, die für seine Tätigkeit relevant sind.

Checkware - Funktionen

PDF-Formular zum Ausfüllen auf einem stationären Computer oder auf einem mobilen Gerät (Tablet PC, UMPC).
  • Bestandteile frei definierbar: Felder für Checklisten und Stammdaten
  • Individuelles Layout der Formulare im eigenen Corporate Design
  • Leistungsfähiger Synchronisationsmechanismus
  • Revisionssichere Archivierung in einer zentralen Datenbank
  • Mehrsprachigkeit der Formulare und Checklisten
  • Leistungsfähiges Berechtigungssystem
  • Flexibles, unternehmensweites Reporting
  • Dokumentation älterer Formularversionen (History)
  • Frei definierbare Auswertungen über Schnittstelle möglich
  • Anbindung von zusätzlichen Stammdatensystemen möglich
  • Erfassung von digitalen Unterschriften - elektronische Signatur

Checkware Digital Checklist Manager unterstützt die Anwender während der Erfassung durch eine Eingabeüberprüfung.
Alle Daten sind unmittelbar nach ihrer Aufnahme bereits verfügbar. Die Auswertung kann standortunabhängig vorgenommen werden.