MES Softwarelösungen Industrie Schichtbuch Checklisten Formulare Industrie 4.0

PLSDOC - System zur Dokumentation, Betreuung und Projektierung von Industrieanlagen

PLSDOC dient zur Dokumentation, Betreuung und Projektierung von Industrieanlagen. Mit PLSDOC kann eine Anlagendokumentation zur Sicherung des Anlagen-Know-Hows erstellt werden. Durch die Integration der Dokumentation in den Bedien-/ Beobachtungsstationen sind wichtige Informationen adhoc verfügbar.

Mit Hilfe des automatischen Abgleichs zwischen Prozessleitsystem und Pflichtenheft entfallen manuelle Tätigkeiten, wie das Pflegen von Pflichtenheftparametern oder Grenzwertlisten. Eine Anlagendokumentation kann auch nachträglich erstellt werden.

Eine Standardisierte und effiziente Projektierung wird mit Schnittstellen zu CAE-Planungs- und Leitsystemen unterstützt. Desweiteren können aus den Pflichtenheftdaten CFC-Software-Pläne erzeugt werden. Manuelle und fehleranfällige Kopieraktionen entfallen.

 

Benefits von PLSDOC

PLSDOC - System zur Dokumentation, Betreuung und Projektierung von Industrieanlagen
PLSDOC - System zur Dokumentation, Betreuung und Projektierung von Industrieanlagen
  • Aktuelle und verfügbare Anlagendokumentation
  • Direkte Informationsverfügbarkeit
  • Gesichertes Anlagen-Know-How
  • Standardisierte Projektdokumentation
  • Software-Qualitätssteigerung
  • Fehlervermeidung
  • Effizientere Software-Projektierung


Auch erhältlich als:
 

PLSDOC RE Siemens WinCC / Simatic PCS 7 Add-On

Von der Pflichtenhefterstellung bis hin zur Anlagenbetreuung. Die Messkreisdaten aus den Prozessleitsystemen werden online aktualisiert (auch bei Siemens S7 über die SIMATIC NET Schnittstelle möglich). Durch ein Anlagenfahrerhandbuch im HTML-Format wird das Anlagen-Know-How gesichert und verfügbar gemacht. Dadurch wird die Anlagensicherheit erhöht. Die Informationen können direkt in WinCC / PCS 7 aufgerufen werden.

PLSDOC B&R APROL Add-On

Von der Pflichtenhefterstellung bis hin zur Anlagenbetreuung. IO Module werden mit Hilfe von PLSDOC konfiguriert, die EMSR-Technik wird dokumentiert, über HTML zugänglich gemacht und Funktionspläne werden erstellt. Auch bereits bestehende Anlagen lassen sich rückauslesen. Durch die Automatisierung und die Standardisierung lässt sich die Qualität steigern und Kosten einsparen.