MES Softwarelösungen Industrie Schichtbuch Checklisten Formulare Industrie 4.0

Plant Historian Alarmmanagement

Zentrales Alarm & Event-Langzeitarchivierungssystem zur Alarmanalyse und -reduzierung

Plant Historian Alarmmanagement ist ein System zur Langzeitarchivierung von Prozessleitsystem-Meldungen, Operator-Eingriffen und Chargen-Protokollen. Die Alarme & Events können durch umfangreiche Auswertungsmöglichkeiten analysiert werden. Plant Historian AM dient als Werkzeug zur Alarmreduzierung und zur Anlagenoptimierung.

Plant Historian Alarmmanagement ist ein System zur Langzeitarchivierung von Prozessleitsystem-Meldungen, Operator-Eingriffen und Chargen-Protokollen. Die Alarme & Events können durch umfangreiche Auswertungsmöglichkeiten analysiert werden.
Häufigkeitsauswertung über verschiedene Zeitbereiche

Steigende Alarmzahlen machen eine ausführlichere Befassung mit dem Thema Alarmmanagement erforderlich. Bei einer anhaltenden hohen Alarmzahl kommt es zu einer Desensibilisierung des Anlagenfahrers. Alarme werden oft nur noch blind quittiert und eine sichere Anlagenfahrweise ist nicht mehr gewährleistet. Dadurch kann es zu einer Gefährdung von Mensch und Maschine, sowie zu einer Verminderung der Quantität und Qualität der Produktion kommen. Mit einem funktionierenden Alarmmanagement werden Alarme so geregelt, dass die Anlage sicher gesteuert werden kann.

Funktionen

  • Häufigkeitsauswertung: Top 20 Alarme, Säulen- und Kreisdiagramme
  • Alarm- und Eventdauer
  • KPI-Reporting nach ISA-18.2 (Folge- und Flatteralarme, durchschnittliche Alarmrate pro Operator)
  • Meldungsübersicht mit Dokumentenverlinkung zu Verfahrensanweisung
  • Reaktionszeitverkürzung durch die Alarmierung per SMS, E-Mail oder Telefon
  • Ereignisbezogene Reports

 

Vorteile

  • Unterstützung bei der Alarmanalyse durch Auswertungstools
  • Entlastung des Anlagenpersonals
  • Ermittlung fehlerhafter Messkomponenten und Störungsursachen
  • Zeitliche Zusammenhänge in komplexen Produktionsanlagen können erkannt werden
  • Eindruck über den Gesamtanlagenzustand
  • Schnelle Reaktion und Fehlervermeidung durch hinterlegte Verfahrensanweisungen und umgehende personenbezogene Alarmierung †’ erhöhte Anlagensicherheit
  • Identifikation von Schlechtfahrweisen †’ Optimierungspotential von Produktionsprozessen
  • Zentrale Infrastruktur: geringe Hardware-, Wartungs-/Support- und Lizenzkosten

 

Plant Historian Alarmmanagement hilft die Sicherheit zu wahren, Verfügbarkeit zu erhöhen und Produktionsprozesse zu optimieren.